Sie sind hier: QueerTausch > queerTauschen > Call for stories

queerTauschen


Call for stories

Wir sind für unsere Webseite immer auf der Suche nach Erfahrungsberichten von LGBTQ*-Menschen, die einen längeren Schulaustausch oder einen Freiwilligendienst gemacht haben.

Wir würden diese Berichte mit eurer Zustimmung gegebenenfalls auch gerne als Schulungsmaterial verwenden.

Als Anregung können folgende Fragen dienen:

  • Wann und wo warst du im Ausland?
  • Wusstest du schon bei deiner Bewerbung, dass du bi-, trans- oder homosexuell bist?
  • War deine sexuelle Orientierung oder sexuelle Identität während deines Aufenthalts ein Thema für dich?

Falls du ein Coming-Out hattest:

  • Wie waren die Reaktionen deiner Umwelt (Gastfamilie, Freundeskreis, AFS-Leute, -Betreuende, Schule bzw. Projekt)?
  • Wie hat dein Umfeld in deinem Heimatland reagiert?
  • Was hat dir geholfen? Was hättest du dir gewünscht?

Darüber hinaus könnt ihr uns gerne alles schreiben, was euch in diesem Zusammenhang wichtig erscheint.

Selbstverständlich können die Berichte auf Wunsch anonymisiert werden. Habt ihr noch Fragen, dann nehmt gern Kontakt mit uns auf.